Startseite » Texte » Nüchterne Fakten zu Bier und Wein

Nüchterne Fakten zu Bier und Wein

Nachdem wir dir in der letzten Folge deine Feierabendzigarette madig gemacht haben, wollen wir dir heute auch noch den Spaß am Alkohol verderben. Welche Faktoren fallen bei der Bier- und Weinproduktion CO2-technisch besonders ins Gewicht? Warum sind Weine oft nicht einmal vegetarisch? Und was können wir hier in Deutschland tun, um die sozialen Bedingungen auf südafrikanischen Wein-Plantagen zu verbessern? 
Hier geht‘s zum sagenumwobenen Instagram Kanal: https://www.instagram.com/nachhaltig.kritisch/ 

Support
@nachhaltig.kritisch ist ein unabhängiges 3-Personen-Projekt. Auf Steady kannst du unsere Arbeit mit einem Abo schon ab 2€ monatlich unterstützen: www.steadyhq.com/de/nachhaltigkritisch
Natürlich freuen wir uns auch über einmalige Spenden über PayPal: www.paypal.com/paypalme/nachhaltigkritisch

Wir beziehen uns im Podcast u.a. auf folgende Recherchen / Artikel:

  • Von Robin angesprochene Studie der Justus-Liebig-Universität Gießen: https://www.uni-giessen.de/ueber-uns/pressestelle/pm/pm115-16 
  • Mehr Infos zum Women on Farms Project findet ihr zum Beispiel hier: https://www.facebook.com/Women-on-Farms-Project-118004724902439/ 

Ist mein Lieblingsprodukt vegan? Wie sieht die Lieferkette aus? Wie kann sichergestellt werden, dass es keine Menschenrechtsverletzungen dabei gab? Wer selber mal bei einem Supermarkt nachfragen möchte: 

Credits:

Unsere Mikros sind bereitgestellt von RØDE Microphones: www.de.rode.com
Intro und Outro-Beat by: Nils “Bomber” Hoffmann 
Ein podlabel Podcast: www.podlabel.de
Kontakt: nkp@podlabel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.